Hallo, ich bin Stefanie.

Ich bin Autorin, Journalistin, Content Writer und Leiterin von Schreibwerkstätten - vieles auf einmal, aber alles mit einem Fokus: Sprache.

Was ich nicht bin: Therapeutin oder Psychologin.

Die lange Version

Den Themen Psyche und Schreiben widme ich mich aus Patientinnensicht. Denn obwohl mir meine jahrelange Psychotherapie hilft, fehlten mir manchmal die konkreten Handlungsmöglichkeiten für verschiedene Situationen.

 

Dank meines Studiums des Literarischen Schreibens an der Universität Hildesheim habe ich das kreative Werkzeug erlernt, um mir Schreibübungen auszudenken. So kann ich anspruchsvollen Situation selbstwirksam begegenen. Diese Übungen möchte ich mit dir teilen.

Neben Book & Brain veröffentliche ich Texte in Literaturzeitschriften, Anthologien und online. Meine journalistischen Beiträge findest du aktuell im WILA Arbeitsmarktheft, Waschbärmagazin, LIFT Stuttgartmagazin und gelegentlich in anderen Medien. Als Content Writer bin ich für unterschiedliche Unternehmen im Einsatz.

In meinen Schreibwerkstätten lernen Anfänger*innen bis Fortgeschrittene das Handwerk des kreativen Schreibens. Dafür kooperiere ich beispielsweise mit Volkshochschulen, städtischen Projekten und Initiativen der Soziokultur.

Hier schreibe ich

"Hindernis Bürokratie" (2.9.2022, taz)
"Das böse F-Wort" (18.5.2022, WILA)
"Hoch hinaus, tief hinunter" (21/22, Lift)

Wissenszuwachs

2022: Weiterbildung zur Ersthelferin Mental Health des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit Mannheim